Pfeil zum Seitenanfang

Umfrage zum Widerrufsrecht

Das Thema Widerrufsrecht im Online-Handel beschäftigt nicht nur Händler, sondern regelmäßig auch die Gerichte. Erst im Februar stärkte der Bundesgerichtshof die Rechte der Verbraucher bei der Ausübung ihres Widerrufsrechtes. Der Gesetzgeber spricht den Händlern im Fernabsatzgeschäft viele Pflichten zu und setzt auf deren Kulanz. Dass Kunden von ihrem Recht auf Widerruf Gebrauch machen und Waren zurücksenden ist selbstverständlich und bei Online-Händlern längst einkalkuliert. Die Fairness der Kunden lässt sich allerdings nicht gesetzlich verankern.

Der Händlerbund hat im Rahmen der Initiative FairCommerce 856 Online-Händler aus Deutschland und der Europäischen Union zum Thema Widerrufsrecht befragt.

Die Ergebnisse der Retouren-Studie 2016 zeigen, wie Verbraucher mit ihrem Recht auf Widerruf im Online-Handel umgehen.